Franciacorta kehrt zur Vinitaly zurück

10
Apr
2022

Vom 10. bis 13. April werden 23 Unternehmen auf der Internationalen Weinausstellung in Verona anwesend sein.

Nach zwei Jahren Abwesenheit aufgrund der durch die Pandemie verursachten Einschränkungen, ist Franciacorta endlich wieder in Verona bei der Vinitaly, der internationalen Wein- und Spirituosenmesse anwesend, die nun schon zum 54. Mal stattfindet. Damit bestätigt sich die Veranstaltung als Exzellenz in der Weinszene.

Auf der Veranstaltung wird Franciacorta im Palaexpo, im Pavillon der Lombardei (Nordseite, 2. Stock) vertreten sein. In diesem Jahr werden 23 Unternehmen ihre besten Weinetiketten zur Verkostung mitbringen, um das Engagement und die Leidenschaft zu zeigen, die ihre Weine auszeichnen. 

Die Franciacorta kehrt in einem eigenen Ausstellungsbereich zurück, um gemeinsam mit den zahlreichen, bei der Veranstaltung in Verona anwesenden Liebhabern des guten Geschmacks, die Eleganz eines Produkts zu feiern, das als einer der maßgeblichen Botschafter des Made in Italy anerkannt ist, sowie die Schönheit eines Gebiets, das reich an Geschichte, Kultur, Traditionen und Exzellenz ist und faszinieren, mitreißen und begeistern kann.

Weinkellereien, die im Palaexpo im Pavillon der Lombardei (Nordseite, 2. Stock) vertreten sind: 

Antica Fratta, Azienda Agricola Fratelli Berlucchi, Barone Pizzini, Franciacorta Bèlon Wine, Berlucchi Guido, Bonfadini, Bosio, Camilucci, Caruna, Centinari, Clarabella, Ferghettina, Ibarisèi, La Fiòca, La Valle, Le Quattro Terre, Marzaghe, Monzio Compagnoni, Terre d’Aenòr, Ricci Curbastro, Romantica Franciacorta, Santa Lucia, Santus. 

Lesen Sie auch

MAIN PARTNERS

CNMI Camera Nazionale della Moda Italiana
Porsche Carrera Cup Italia
1000 Miglia
EMMYS

TECHNICAL
PARTNERS

Slow Food
Parmigiano Reggiano
Valoritalia

EDUCATIONAL
PARTNERS