Partnership

An der Seite von Franciacorta

Franciacorta kann sich der Partnerschaften und Kooperationen mit bedeutenden italienischen Marken und Organisationen rühmen, die weltweit für das Made in Italy stehen und ein Synonym für Handwerkskunst, Eleganz und Qualität sind.

Main partners

Camera Nazionale della Moda Italiana

Im Jahr 2012 begann Franciacorta eine wichtige Partnerschaft mit der Camera Nazionale della Moda, und wählte die italienische Mode als einen verwandten Bereich, mit dem er charakteristische Eigenschaften wie Handwerkskunst, Eleganz und Qualität teilt, und wurde so zum Official Sparkling Wine der Mailänder Fashion Week für Damen und Herren.

1000 Miglia & 1000 Miglia Green

Franciacorta has been 1000 Miglia and 1000 Miglia Green partner since 2019: the legendary race with deep roots in Brescia’s identity and dear Seit 2019 ist Franciacorta Partner der 1000 Miglia und der 1000 Miglia Green: dem legendären Rennen, das in der Identität von Brescia verwurzelt ist und als Symbol des italienischen Wettbewerbs und der Tradition in die Herzen der Zuschauer auf der ganzen Welt eingefahren ist. Franciacorta ist der „Official Sparkling Wine“ der Veranstaltungen, die während des Rennens organisiert werden, um die Affinität zwischen zwei Marken mit einer bedeutenden Vergangenheit zu unterstreichen, deren Blicke jedoch immer in die Zukunft gerichtet sind.

Porsche Carrera Cup

Franciacorta ist offizieller Partner des Porsche Carrera Cup Italia 2021, der prestigeträchtigen Markenmeisterschaft, in der die 911 GT3 Cups auf den berühmtesten nationalen Rennstrecken antreten. Exzellenz und Eleganz sind nur einige der Merkmale, die Franciacorta und den renommierten deutschen Autohersteller einzigartig machen: zwei Realitäten, die durch Werte wie Authentizität, Tradition und Leidenschaft verbunden sind.

Michelin

Franciacorta wurde 2021 zum Destination Partner von Michelin gewählt, dem führenden Unternehmen des Mobilitätssektors, das die ikonischen Restaurantführer herausgibt. Die Präsentation des Michelin-Führers, der eine der wichtigsten internationalen Referenzen für die Bewertung der Qualität des gastronomischen, gastgewerblichen und touristischen Angebots ist, wird in den nächsten drei Jahren in der herrlichen Umgebung von Franciacorta stattfinden. Eine Allianz zwischen Franciacorta und Michelin, die im Namen einer tiefgreifenden gemeinsamen Förderung der Gastronomie und des Weines, sowie eines nachhaltigen Umweltansatzes unterzeichnet wurde.

logo michelin

Technical partners

Die Weinkultur auf eine immer solidere Art und Weise zu vermitteln, das Territorium zu stärken und Akteure des Sektors auszubilden, die eine Leidenschaft für Exzellenz und Qualität haben: Diese Ziele bilden die Grundlage des Engagements für die Aus- und Weiterbildung, das die Geschichte des Franciacorta-Konsortiums seit jeher kennzeichnet. Aus diesem Grund wurden und werden zahlreiche Projekte und Kooperationen mit Organisationen, Schulen und Einrichtungen entwickelt, die mit der Welt der Gastronomie und des Weines, aber nicht nur, verbunden sind. 

Zwischen dem Konsortium Franciacorta und Slow Food besteht seit mehreren Jahren eine solide Allianz zur Förderung und Unterstützung von Qualitätslebensmitteln, die typischer Ausdruck einer Region sind.

Slow Food ist ein großer, internationaler, gemeinnütziger Verein, der sich dafür einsetzt, den Lebensmitteln wieder den richtigen Stellenwert zu geben, indem diejenigen respektiert werden, die sie erzeugen, im Einklang mit der Umwelt und den Ökosystemen, dank des Wissens, dessen Hüter die lokalen Gebiete und Traditionen sind. Jeden Tag arbeitet Slow Food in 150 Ländern daran, gute, saubere und faire Lebensmittel für alle zu erreichen.

Seit 2015, dem Jahr der Weltausstellung in Mailand, arbeitet Franciacorta mit dem Konsortium Parmigiano Reggiano bei Veranstaltungen in Italien und im Ausland zusammen, um zwei italienische Spitzenerzeugnisse zu verbreiten, welche die mit der Tradition eines Gebiets und seines Produkts verbundenen Werte vermitteln.

Der Parmigiano Reggiano Dop ist eine der ältesten und reichsten Käsesorten der Welt.  Er wird heute in den Provinzen Parma, Reggio Emilia, Modena, Bologna auf der linken Seite des Reno und Mantua auf der rechten Seite des Po so wie vor neun Jahrhunderten hergestellt, und zwar mit denselben Zutaten: nur Rohmilch, Salz und Lab, ohne Zusatz- oder Konservierungsstoffe.

Das 1934 gegründete Konsortium des Parmigiano-Reggiano verbindet alle 339 diesen Käse produzierenden Molkereien. Das Konsortium, das sich stets für den Schutz und die Verbesserung des bereits sehr hohen Qualitätsniveaus eines so einzigartigen und wertvollen Produkts wie den Parmigiano Reggiano einsetzt, ist auch ein Protagonist in der Welt der Zuordnungen zu den großen italienischen Weinen, die die Kenntnis und den Konsum des Königs aller Käse gefördert haben.

Acqua Panna und S.Pellegrino sind zwei historische Marken, die in der ganzen Welt bekannt sind und geschätzt werden. Das Geheimnis ihres Erfolges liegt in ihrer außergewöhnlichen Komplementarität: S.Pellegrino, dessen Quellen sich in San Pellegrino Terme in Val Brembana (BG) befinden, zeichnet sich durch eine unverwechselbare Perlage aus und ist ideal, um die Eigenschaften von besonders strukturierten und komplexen Gerichten oder Weinen zu unterstreichen. Acqua Panna, das aus geschützten Quellen in der Nähe von Scarperia (FI) entspringt, ist ein flaches oligomineralisches Wasser mit glattem und weichem Geschmack, ausgewogen und erfrischend, sehr angenehm am Gaumen, perfekt zur Begleitung von leichten Gerichten mit delikaten geschmacklichen und olfaktorischen Eigenschaften oder jungen und fruchtigen Weinen. Acqua Panna und S.Pellegrino waren die ersten Wässer, die im Mittelpunkt einer wichtigen Studie und eingehenden Analysen über die Zuordnungen mit Speisen, Wein und den verbreitesten Getränken standen. Die Forschung an den Mineralwässern wurde dem Fachwissen der größten Experten unter den internationalen Sommeliers anvertraut, denn das Wissen um die Wahl des richtigen Wassers ist ebenso wichtig wie das Wissen um die Zuordnung des passenden Weins. Als ständige Partner der besten internationalen Restaurants haben Acqua Panna und S.Pellegrino ihre Rolle als Botschafter der Kultur des guten Essens in den mehr als 100 Ländern der Welt, in denen die beiden Marken vertrieben und geschätzt werden, definiert.

Seit 2015 haben Calvisius und Franciacorta anlässlich der Franciacorta Wine Bar auf der Weltausstellung eine Partnerschaft geschlossen. Die prestigeträchtige Marke von Agro Ittica Lombarda, einem italienischen Unternehmen und internationalen Marktführer bei der Herstellung und dem Vertrieb von Kaviar, ist der ideale Partner für ein Produkt wie Franciacorta. Mit seiner Kaviarkollektion von einzigartigem Geschmack und Eleganz, die aus reinen, nicht hybriden Störarten gewonnen wird, ist Calvisius Caviar in Italien und weltweit ein italienisches Spitzenprodukt .

Franciacorta ist Partner von Valoritalia, dem führenden Unternehmen in Italien, das vom MiPAAF [italienisches Landwirtschaftsministerium] zur Kontrolle und Zertifizierung von Weinen mit Ursprungsbezeichnung, geografischer Herkunftsbezeichnung und Weinen mit Rebsorten- und/oder Jahrgangsangabe zugelassen ist.

In einem Markt, der sich zunehmend auf Umweltschutz und Produktauthentizität konzentriert, wird die Zertifizierung zu einer wichtigen Wettbewerbsentscheidung.

Valoritalia bietet den Unternehmen ein breites Spektrum an Dienstleistungen im Bereich der freiwilligen Zertifizierung und der Zertifizierung des biologischen Anbaus an und ist damit ein wichtiger Partner mit anerkannter Erfahrung und Kompetenz.

Educational partners

Franciacorta ist stolz darauf, eine neue Zusammenarbeit mit CAST Alimenti (Centro Arte Scienza Tecnologia dell’Alimento-Zentrum für Lebensmittelwissenschaft und -technologie ), einem 1996 gegründeten Ausbildungsinstitut, zu beginnen. Sie ist die einzige Schule in Italien, die spezifische Ausbildungen für alle Berufe im Bereich des Gastronomiehandwerks anbietet: Koch, Konditor, Restaurant- und Hotelkonditor, Bäcker, Eisherstellung, Nudelherstellung, Chocolatier, Pizzabäcker und Barkeeper, in speziell ausgestatteten Unterrichtsräumen und Labors. Zu den Kursen gehören eingehende Lehrveranstaltungen, die dem Franciacorta gewidmet sind – dem exklusiven Partner der Schule im Bereich der Schaumweine -, um mit den  Fachleuten und zukünftigen Akteuren des Sektors die Kenntnisse über den prestigeträchtigsten italienischen Wein, der nach der klassischen Methode hergestellt wird, zu vertiefen. CAST Alimenti richtet sich sowohl an junge Menschen, als auch an etablierte Fachleute und stellt ihnen Lehrer und geeignete Werkzeuge zur Verfügung, um ihr Sein, Wissen und Können miteinander zu verbinden. Besonderes Augenmerk wird auf die typischen Produkte des „Made in Italy“ gelegt, die im Mittelpunkt der Studienprogramme und der praktischen Unterrichtsstunden stehen.

Franciacorta ist stolz darauf, Partner von ALMA zu sein, der führenden Schule für die Ausbildung im Gastgewerbe. ALMA ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen öffentlichen und privaten Einrichtungen, die alle das gemeinsame Ziel verfolgen, die italienische Küche und das kulinarische und weinbauliche Erbe durch hochwertige Bildung aufzuwerten und ihre Entwicklung und Verbreitung weltweit zu fördern.


MAIN PARTNERS

logo michelin
CNMI Camera Nazionale della Moda Italiana
Porsche Carrera Cup Italia
1000 Miglia

TECHNICAL
PARTNERS

Slow Food
Parmigiano Reggiano
Calvisius
Acqua Panna
San Pellegrino
Valoritalia

EDUCATIONAL
PARTNERS