Unione Provinciale Agricoltori

Die „Confagricoltura Brescia“ vertritt und schützt die landwirtschaftlichen Betriebe der Provinz durch acht Regionalbüros in diesem Gebiet: Brescia, Darfo Boario Terme, Verolanuova, Leno, Montichiari, Chiari, Lonato del Garda und Orzinuovi.

Die Entstehung der heutigen „Confagricoltura Brescia“ geht auf das Ende des 19. Jahrhunderts zurück. Nach einer ersten informellen Phase wurde am 16. Januar 1916 der Verband der Landpächter der Provinz Brescia gegründet. 1922 wurde der Verband zur Unione Provinciale Agricoltori (Provinzialer Bauernverband) und schloss sich der nationalen Confagricoltura (Verband der italienischen Landwirte) an, in der sich die wichtigsten italienischen Landwirtschaftsorganisationen zusammengeschlossen hatten: die Sai (Gesellschaft der italienischen Landwirte) und die Cna (Nationale Agrarkonföderation). 1945 erlangte die „Confagricoltura Brescia“ ihre Autonomie als repräsentativste landwirtschaftliche Organisation in der Region Brescia zurück und wurde zu einem wichtigen Gesprächspartner

Zeiten

Montag
08:30 - 12:30 | 14:00 - 18:00
Dienstag
08:30 - 12:30 | 14:00 - 18:00
der Mittwoch
08:30 - 12:30 | 14:00 - 18:00
Donnerstag
08:30 - 12:30 | 14:00 - 18:00
Freitag
08:30 - 12:30
Samstag
GESCHLOSSEN
Sonntag
GESCHLOSSEN
unione agricoltori

Informationen

Dienstleistungen
  • Zugänglichkeit für Menschen mit Behinderungen
  • Tiere sind willkommen
  • Möglichkeit für Veranstaltungen
  • Parkplatz
  • Tagungs-/Konferenzraum
Sitzungssaal
Sede di Brescia - n. 50 posti - audio/videoUfficio zona di Leno - n. 110 posti - audio/video
SonstigesVereine und Konsortien

MAIN PARTNERS

logo michelin
CNMI Camera Nazionale della Moda Italiana
Porsche Carrera Cup Italia
1000 Miglia

TECHNICAL
PARTNERS

Slow Food
Parmigiano Reggiano
Calvisius
Acqua Panna
San Pellegrino
Valoritalia

EDUCATIONAL
PARTNERS