Christo: The Floating Piers

Im Sommer 2016 hatte der Iseosee das Vergnügen, ein einzigartiges und magisches Werk des bulgarischen Künstlers Christo zu Gast zu haben: „The Floating Piers“.

Die Weinkellereien und Beherbergungsbetriebe der Franciacorta beherbergten Schaulustige und Touristen, die von der Idee fasziniert waren, den 3 km langen, rund 70.000 Quadratmeter großen Pier zu begehen. Dank der engen Zusammenarbeit mit der Gemeinde Sulzano spielte Franciacorta während der gesamten Veranstaltung eine führende Rolle mit seiner exklusiven Weinbar, die am Seeufer von Sulzano in der gleichen Struktur untergebracht war, die 2015 für die Expo Milano geschaffen wurde.

Die Franciacorta Wine Bar war der erste Pavillon der Weltausstellung Expo Milano 2015, der in einen anderen Bereich verlagert wurde, was seinen nachhaltigen Charakter unterstreicht. Anlässlich der „The Floating Piers“ konnte das Publikum verschiedene Franciacorta-Sorten in Verbindung mit erlesenen lokalen Gerichten und den köstlichen schwarzen Perlen von Calvisius Caviar verkosten, stets unter der Leitung von Lanzani Bottega & Bistrot.

Lesen Sie auch

MAIN PARTNERS

logo michelin
CNMI Camera Nazionale della Moda Italiana
Porsche Carrera Cup Italia
1000 Miglia

TECHNICAL
PARTNERS

Slow Food
Parmigiano Reggiano
Calvisius
Acqua Panna
San Pellegrino
Valoritalia

EDUCATIONAL
PARTNERS