Nachhaltige abwehr von rebschädlingen in franciacorta

In den letzten Jahren hat das wachsende Bewusstsein für die Nachhaltigkeit der landwirtschaftlichen Praktiken und des Pflanzenschutzes, unabhängig vom Bewirtschaftungsmodell (integrierter oder biologischer Pflanzenschutz), dazu geführt, dass es immer dringender wird, Zugang zu objektiven Informationen und Daten zu haben, um mit Bedacht geeignete technische Entscheidungen und Schutzstrategien herauszuarbeiten.

In diesem Zusammenhang entwickelt das Technische Büro Jahr für Jahr einen Dienst zur Entscheidungshilfe, der im Wesentlichen darauf abzielt, das Auftreten der wichtigsten Schädlinge in der Franciacorta zu überwachen, um die landwirtschaftlichen Betriebe bei ihren Abwehrstrategien zu unterstützen. Der Dienst konzentriert sich heute hauptsächlich auf die Überwachung von Traubenwicklern, Schildläusen und Zikaden.

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit Agrea entwickelt, die im Laufe der Saison das technische Büro bei der Ermittlung des Zeitpunkts der biologischen Zyklen der verschiedenen Krankheitserreger/Phytophagen unterstützt und den Unternehmen technische Informationen zur Verfügung stellt.

Weitere Projekte

MAIN PARTNERS

logo michelin
CNMI Camera Nazionale della Moda Italiana
Porsche Carrera Cup Italia
1000 Miglia

TECHNICAL
PARTNERS

Slow Food
Parmigiano Reggiano
Calvisius
Acqua Panna
San Pellegrino
Valoritalia

EDUCATIONAL
PARTNERS