An den Bäumen, die Blätter | Ideen für ein Herbstwochenende im Freien

Stil

Essen und WeinTourist

Dauer

1/2 tageWochenende

Anzahl Personen

PaarKleine GruppeFamilie

Saison

Herbst

Eine aussichtsreiche Wanderung auf dem Monte Orfano, eine Radtour durch die Weinberge oder ein Tag auf Kastaniensuche? Drei Routen mit Besichtigung der Weinkeller, um die bunte Laubzeit in der Franciacorta zu erleben

Die Teppiche aus goldenen Blättern beginnen schließlich, die Straßen zu färben und die Zweige von ihren schönsten Gewändern zu befreien. Der Himmel verhüllt sich in Grau und die Wollschals spähen aus den Schränken, bereit, die ersten begehrten Umarmungen zu schenken. Obwohl die Wärme des heimischen Herds in dieser magischen Zeit des Jahres besonders reizvoll ist, verdient es der Herbst, im Freien gefeiert zu werden, in engem Kontakt mit seinen Farben, Gerüchen und Aromen. Und wenn es ums Feiern geht, kommt das Land der DOCG von Brescia mit seinen prestigeträchtigen Weinen und abwechslungsreichen Landschaften zur Hilfe.

Der erste Vorschlag für ein Wochenende in der Franciacorta richtet sich an Wanderfreunde und führt über einen Rundweg, der an der Wallfahrtskirche Madonna di S. Stefano in Rovato beginnt. Nach einem etwa vierzigminütigen Fußmarsch lohnt es sich, einen ersten Halt in der Gemeinde Coccaglio einzulegen, um das Weingut Castello Bonomi zu besichtigen und ein Glas Wein zu kosten. Das an den Südhängen des Monte Orfano gelegene Schloss befindet sich in einem spektakulären natürlichen Amphitheater, umgeben von zweiunddreißig Hektar terrassierten Weinbergen, die von einer Trockenmauer aus dem neunzehnten Jahrhundert umgeben sind. Die Besonderheiten des Terroirs des Monte Orfano erwiesen sich auch als ideal für den Anbau von Erbamat, einer autochthonen Rebsorte, in die Castello Bonomi noch vor der offiziellen Aufnahme in das Reglement im Jahr 2017 investierte: Der Cuvèe 1564 Brut Nature Castello Bonomi war der erste Franciacorta der gesamten Ursprungsbezeichnung der mit dem vom Reglement erlaubten Höchstanteil an Erbamat (10 %) hergestellt wird. 

Nachdem wir auch die Gemeinde Cologne passiert haben, erreichen wir mit einer kleinen Abweichung von der Route das Restaurant Cucina San Francesco, das sich im Hotel de Charme Cappuccini Resort befindet. Die Speisekarte, die alles andere als traditionell ist, zielt darauf ab, die Rohstoffe der Region, sowohl des Landes als auch des Sees, zu valorisieren, ohne fremde Einflüsse in Bezug auf Zutaten, Rezepte und Zubereitungstechniken zu verachten. Diejenigen, die es nicht eilig haben, den Kreis zu schließen und nach Rovato zurückzukehren, können sich einen Nachmittag der Entspannung im Spa des Hotels gönnen und vielleicht im Franziskanerkloster übernachten, das heute der luxuriösen Gastlichkeit gewidmet ist.

Die zweite Route ist eine Rundtour für geübte Radfahrer, die von Clusane d’Iseo aus den See in westlicher Richtung umrundet und dann in Richtung Paratico, Capriolo und Adro, durch bewirtschaftete Felder, Weinberge und Kastanienwälder und schließlich zurück zum Ausgangspunkt weiterführt. Die würdige Belohnung für diese sportliche Leistung kann nur ein großer Teller gebackene Schleie mit Polenta in der Trattoria al Porto sein, einem historischen, familiengeführten Restaurant mit Blick auf den kleinen Hafen von Clusane. 

Nach einem Mittagessen mit Fisch und einem langen Spaziergang entlang der Seepromenade endet der Nachmittag mit einem Besuch mit Weinverkostung bei der Azienda Agricola Monte Alto, einem 2014 gegründeten Handwerksbetrieb, der drei Hektar Weinberge mit Pinot Noir-Trauben und schwarzen Trauben für Rotweine bewirtschaftet. Die Entscheidung, hauptsächlich Pinot Noir für die Zusammenstellung der Cuvées zu verwenden, ist die Grundlage des önologischen Stils der Kellerei, der im Franciacorta Blanc de Noir Monte Alto seinen höchsten Ausdruck findet. 

Wer den Abend an den Ufern des Sebino verbringen möchte, kann im Relais Mirabella Iseo übernachten und das Abendessen auf der Panoramaterrasse genießen, bevor er sich im Herzen der Franciacorta zur wohlverdienten Nachtruhe begibt.

Die Kastanien von Gussago sind die Protagonisten der dritten vorgeschlagenen Route: mit einem Lorbeerblatt gekocht oder in der Glut gegrillt, schmecken sie frisch gesammelt noch besser. Die besten Gebiete zum Herumklettern sind Quarone und Civine, wobei man darauf achten sollte, dass man nicht auf Privatgelände gelangt. Von den vielen Kastanienwäldern in der Region, die oft nur als Pfähle für Weinberge angebaut werden, werden nur noch wenige gepflegt, mehr aus Leidenschaft als aus Notwendigkeit. Aber ein paar Früchte lassen sich immer finden, und die Suche kann sich als eine unterhaltsame Gelegenheit erweisen, die Pfade in den Hügeln von Gussago zu erkunden. In der nahe gelegenen Stadt Monticelli Brusati werden in den Kellern der Villa Franciacorta aus dem 16. Jahrhundert Kastaniensammler empfangen, um die reiche Ausbeute zu feiern. Seit 1978 ist die alleinige Herstellung von Franciacorta Millesimati ausschließlich aus eigenen Trauben das Markenzeichen der Familie Bianchi, die in den 1960er Jahren mit den Restaurierungsarbeiten begann, die dem mittelalterlichen Dorf seine alte Schönheit zurückgaben. 

Am Ende der Tour mit Verkostung wird die moderne Küche der Osteria Éla in Villa die müden Radfahrer erfrischen, dank des „altmodischen“ Empfangs von Gastgeber Andrea Marenzi. Und wenn ein längerer Aufenthalt erforderlich ist, werden die Wohnungen des Landhauses Villa Gradoni, die aus den Behausungen der Halbpächter, die das Dorf in den vergangenen Jahrhunderten bewohnten, wiederhergestellt wurden, mehr als komfortabel sein.

Weinkeller und damit verbundene Aktivitäten

Mood
Dienstleistungen
Sprachen
C
E
M

Monte Alto

Weinkeller
Via Luigi di Bernardo, 98, 25049 Iseo BS, Italia
R
T
V

Villa Gradoni

Agrotourismus Betriebe
Via Villa, 12, 25040 Bozze-calchera-villa BS, Italia

Playlist

Wo es einen Grund zum Feiern gibt, muss ein Glas Franciacorta und ein außergewöhnlicher Sound dabei sein.

Teilen

Erlebe und teile dieses Erlebnis mit deinen Freunden.

Wettervorhersage

Weitere Erlebnisse

MAIN PARTNERS

Michelin 2023 Italia
CNMI Camera Nazionale della Moda Italiana
Porsche Carrera Cup Italia
1000 Miglia
EMMYS

TECHNICAL
PARTNERS

Slow Food
Parmigiano Reggiano
Valoritalia

EDUCATIONAL
PARTNERS