Es rieselt der Schnee | Ein Weekend in den Bergen um Brescia

Stil

Für FamilienSportlichTourist

Dauer

1/2 tageWochenende

Anzahl Personen

PaarKleine GruppeFamilie

Saison

Winter

Ein Ausflug auf einem von Huskys gezogenem Schlitten, eine Schneeschuhwanderung, oder nächtliches Skifahren auf der längsten beleuchteten Piste Europas? Drei Vorschläge mit Ausgangspunkt Franciacorta, für ein Wochenende im Zeichen von Sport und gutem Wein

Die Schneedecke, die die Berge der Lombardei schüchtern umhüllt, ist leichter als sonst, aber nicht weniger faszinierend oder weniger geeignet, um ein Wochenende im Freien zu verbringen. Wer den Trubel der beliebtesten Ziele der Mailänder meiden möchte, kann sich für die Brescianer Berge entscheiden, die authentischer sind und ebenso viele Attraktionen für jeden Geschmack bieten. Und anstatt den Tag mit einem banalen Bombardino ausklingen zu lassen, warum nicht die Vorzüge der nahe gelegenen Franciacorta nutzen?

Die erste vorgeschlagene Route ist für diejenigen gedacht, die die Gipfel ganz bequem erkunden möchten, ohne sich auf Skiern oder gar Schneeschuhen abzumühen: Ein Schlitten, der von prächtigen sibirischen Huskys gezogen und vom Personal der Maniva Sleddog geführt wird, ist eine einzigartiges Transportmittel, um mit der ganzen Familie die verschneiten Berge  zu genießen. Und nach der Sleddog-Erfahrung haben die Wagemutigsten auch die Möglichkeit, wie echte Musher ein Gespann zu führen (in völliger Sicherheit, unter der fachkundigen Anleitung des Personals). 

Etwas mehr als eine Autostunde von Maniva entfernt ist die Hauptstadt der Franciacorta bereit, die Urlauber, die aus dem Schnee zurückkehren, mit einem Besuch im Weinkeller zu empfangen. San Cristoforo entstand 1992 in Erbusco aus der Liebe von Claudia und Bruno zu Land und Wein, die so groß war, dass sie ihre Leidenschaft zu ihrem Beruf machten. Die ersten Etiketten entstanden 2016, und 2019 eröffnete Celeste einen neuen. modernen und gemütlichen Verkostungsraum, perfekt, um Besucher zu empfangen und die Geschichte seiner Familie und seines Unternehmens zu erzählen. 

Der schöne Tag kann nicht anders als bei einem Abendessen, mit Franciacorta auf dem Teller und im Glas enden: Hill Colle bietet in seinem Bistro eine Neuinterpretation typischer lokaler Gerichte und empfängt die Gäste anschließend in den Zimmern des alten Bauernhauses im Kolonialstil.

Die zweite Route beginnt in Val Palot, einer Oase der Ruhe zwischen dem Iseo-See und dem Monte Guglielmo, die dank eines kürzlich renovierten Skischulcamps ein beliebtes Ziel für angehende Skifahrer ist. Bekannt ist sie aber vor allem für die berühmte nächtliche Schneeschuhwanderung, die jedes Jahr auf einer Strecke von rund acht Kilometern und dreihundert Höhenmetern durch das Gebiet führt. Aber man braucht nicht unbedingt bis zur Nacht des 24. Februar zu warten, um die Schneeschuhe anzuziehen und das Tal zu erkunden. 

Weniger als eine Autostunde entfernt erwartet die Weinkellerei CorteBianca in Provaglio di Iseo die müden und durstigen Wanderer. Von den Anbautechniken über die Erhaltung der Artenvielfalt bis hin zur Restaurierung des Hofes nach den Grundsätzen des ökologischen Bauens und der Nachhaltigkeit, spiegelt jede Entscheidung eine tiefe Verbundenheit mit dem Land wider und gipfelt in der Entscheidung für den ökologischen Landbau, seit jeher. Nach einem Glas „Essente“ – dem Dosage Zero, der die Unternehmensphilosophie widerspiegelt und alle vier von der Produktspezifikation zugelassenen Rebsorten umfasst – können die Urlauber den Abend in der Hostaria Uva Rara fortsetzen. Die Franciacorta ist mit dem Sebino der Ausgangspunkt der Küche von Alessandro und Davide Zanoletti, «traditionstreu und doch frei, Neues zu wagen». 

Der Tag endet am See, in einem der Panoramazimmer des Hotels Araba Fenice: Der historische Treffpunkt der Brescianer Aristokratie beherbergt heute einen Infinity-Pool mit Whirlpool und Solarium, ein Panoramaschwimmbad und einen gut ausgestatteten Strand, behält aber auch mitten im Winter seinen Charme.

Ski, der Wintersport schlechthin, ist der Star des dritten Routenvorschlags: Die Superpanoramica del Baradello im Skigebiet Aprica-Corteno Golgi ist für all jene gedacht, die sich nicht mit Skifahren von acht Uhr morgens bis fünf Uhr nachmittags zufrieden geben. Sie gilt mit sechs Kilometern als die längste beleuchtete Piste Europas und ist von Anfang Dezember bis Anfang März abwechselnd für Abfahrtslauf und Skitouren zugänglich. 

Am nächsten Morgen, nach einem wohlverdienten erholsamen Schlaf, werden die Tatkräftigeren den Rest des Wochenendes nutzen wollen, um die Provinz Brescia besser kennen zu lernen. Etwas mehr als eine Stunde von Corteno Golgi entfernt liegt Santus Franciacorta: Das Weingut entstand aus dem Wagnis der Agronomen Maria Luisa Santus und Gianfranco Pagano, die 1995 beschlossen, sich dem biologischen Weinbau zu widmen, um die Vielfalt und die Nuancen, die die Natur bietet, zu schützen und dabei jegliche Standardisierung ablehnen. Jeden Tag in der Woche, einschließlich der Wochenenden, ist es möglich, die familiengeführte Weinkellerei mit ihren Räumen für die Weinherstellung und Reifung zu besichtigen und anschließend die Reise auf einer der drei vorgeschlagenen Verkostungsrouten fortzusetzen. 

Nur wenige Minuten entfernt wird das Erlebnis durch eine Mahlzeit vervollständigt, die alle Sprachen der Welt spricht: Die baskische Parrilla – ein großer Holzkohlegrill, hergestellt nach den Vorgaben von Armando Codispoti – ist der König im Restaurant Levante in Franciacorta und wird verwendet, um den Geschmack von galicischem Fisch oder dem Fleisch von in Venetien gezüchteten Wagyu zu betonen. Eine „Küche des Gewissens und des Wissens“, in der sich die langjährige, auf der ganzen Welt gesammelte Erfahrung des aus Kalabrien stammenden Küchenchefs widerspiegelt.

Und wer eine weitere Nacht in der Gegend Franciacorta bleiben möchte, kann im Hotel-Motel Morgana in einer der eleganten Suiten übernachten und die Wärme des Kamins und ein entspannendes Bad mit Whirlpool genießen.

Weinkeller und damit verbundene Aktivitäten

Mood
Dienstleistungen
Sprachen
A
C

CorteBianca

Weinkeller
Via Caduto Antonini, 6/1, 25050 Sergnana BS, Italia
H
S

San Cristoforo

Weinkeller
Via Villanuova, 2, 25030 Villa Pedergnano BS, Italia

Playlist

Wo es einen Grund zum Feiern gibt, muss ein Glas Franciacorta und ein außergewöhnlicher Sound dabei sein.

Teilen

Erlebe und teile dieses Erlebnis mit deinen Freunden.

Wettervorhersage

Weitere Erlebnisse

MAIN PARTNERS

CNMI Camera Nazionale della Moda Italiana
Porsche Carrera Cup Italia
1000 Miglia
EMMYS

TECHNICAL
PARTNERS

Slow Food
Parmigiano Reggiano
Valoritalia

EDUCATIONAL
PARTNERS