La Costa di Ome

La Costa di Ome wurde 2001 in der Ortschaft Ome gegründet und ist ein kleines Familienunternehmen. Die Weinberge mit einer Fläche von etwas mehr als 5 Hektar sind größtenteils terrassenförmig angelegt und weisen unterschiedliche Lagen auf. Die Rebstöcke sind von Natur aus und durch die Auswahl nicht sehr ertragreich, liefern aber Trauben von hoher Qualität und werden mit großer Sorgfalt und Achtsamkeit vinifiziert, auch im Hinblick auf die Gesundheit, so dass ein Franciacorta DOCG ohne Zusatz von Sulfiten entsteht. 

Costa di Ome entstand aus dem starken Wunsch, die Leidenschaft des Großvaters Bigio Papi (Luigi) am Leben zu erhalten, der es liebte, seine Tage auf den Hügeln von Franciacorta zu verbringen und seine Weinberge zu pflegen. Der Keller wurde in zwei Etappen gebaut: der unterirdische Teil wurde 2001 in den Felsen gegraben; der halb überdachte Seitenteil, der als Lagerraum für Werkzeuge und Maschinen dient, wurde 2010 fertiggestellt. 

Zeiten

Montag
10:00 - 12:00 | 14:00 - 18:00
Dienstag
10:00 - 12:00 | 14:00 - 18:00
der Mittwoch
10:00 - 12:00 | 14:00 - 18:00
Donnerstag
10:00 - 12:00 | 14:00 - 18:00
Freitag
10:00 - 12:00 | 14:00 - 18:00
Samstag
10:00 - 12:00 | 14:00 - 18:00
Sonntag
10:00 - 12:00 | 15:00 - 18:00

La cantina è aperta normalmente durante la settimana negli orari d’ufficio; il sabato e la domenica su prenotazione si effettuano visite guidate e si organizzano pic-nic in vigna.

Franciacorta

Der Keller

Gründungsjahr
2001
Hektar
5.5
Marken
5
Flaschen/Jahr
15.000
Landwirtschaftsmodell
  • Biologischer Weinbau
Weinsorte
  • Franciacorta
  • Curtefranca DOC Weiss
  • Franciacorta Jahrgangswein
  • Curtefranca DOC Rot

Informationen

Weitere Keller

MAIN PARTNERS

logo michelin
CNMI Camera Nazionale della Moda Italiana
Porsche Carrera Cup Italia
1000 Miglia

TECHNICAL
PARTNERS

Slow Food
Parmigiano Reggiano
Calvisius
Acqua Panna
San Pellegrino
Valoritalia

EDUCATIONAL
PARTNERS