Castello di Gussago – La Santissima

Die Familie Gozio blickt in Franciacorta auf eine sehr lange Geschichte in der Welt der Destillation zurück. Nach dem Verkauf der Destillerie-Marke schlug ein Zweig der fünften Generation der Familie, operativ vertreten durch Sabrina, den Weg der Weinproduktion ein, und errichtete die Kellerei in den Räumlichkeiten, die einst einen Betrieb zur Verarbeitung von in Alkohol eingelegten Kirschen beherbergten.

Jetzt werden die Trauben aus den Weinbergen in der Gegend von Gussago verarbeitet, die sich vor allem durch die terrassenförmige Anlage auszeichnen, die die Gozios seit 2005 restauriert und neu bepflanzt haben. Andere Pflanzungen sind von den ebenso charakteristischen Steinmauern umrandet. Der im Vergleich zum durchschnittlichen Franciacorta-Gebiet höhere Anteil an Pinot Noir im Weinberg wird durch das besondere Mikroklima begünstigt, das durch das Zusammentreffen der Winde beeinflusst wird, die oft gleichzeitig aus dem Trompia- und dem Valcamonica-Tal herabströmen. Die letzten Anpflanzungen im obersten Teil von Campiani sind dagegen für Pinot Blanc bestimmt.

Zeiten

Montag
08:00 - 12:00 | 13:00 - 16:30
Dienstag
08:00 - 12:00 | 13:00 - 16:30
der Mittwoch
08:00 - 12:00 | 13:00 - 16:30
Donnerstag
08:00 - 12:00 | 13:00 - 16:30
Freitag
08:00 - 12:00 | 13:00 - 16:30
Samstag
GESCHLOSSEN
Sonntag
GESCHLOSSEN
il Castello di gussago
CASTELLO GUSSAGO

Der Keller

Gründungsjahr
2007
Hektar
22
Marken
9
Flaschen/Jahr
100.000
Landwirtschaftsmodell
  • Biologischer Weinbau
Weinsorte
  • Franciacorta
  • Franciacorta Rosé
  • Franciacorta Jahrgangswein
  • Curtefranca DOC Rot
  • Franciacorta Reserve
Mood
  • Rustikal

Informationen

Dienstleistungen
  • Interner Weinladen
  • Tiere sind willkommen
Gesprochene Sprachen
  • Englisch
Weitere Keller

MAIN PARTNERS

logo michelin
CNMI Camera Nazionale della Moda Italiana
Porsche Carrera Cup Italia
1000 Miglia

TECHNICAL
PARTNERS

Slow Food
Parmigiano Reggiano
Calvisius
Acqua Panna
San Pellegrino
Valoritalia

EDUCATIONAL
PARTNERS