1000 Miglia Warm Up erfolgreich abgeschlossen

8 Juni 2024

Franciacorta auch in diesem Jahr Partner mit Gast Ben Dahlhaus

Die diesjährige Ausgabe des 1000 Miglia Warm Up endete mit großem Erfolg. Die Veranstaltung, die vom 30. Mai bis 2. Juni in der Schweiz stattfand, wird seit zwei Jahren von Franciacorta unterstützt.

Die Partnerschaft unterstreicht das Engagement von Franciacorta, Veranstaltungen zu unterstützen, die Exzellenz und Leidenschaft verkörpern, und stärkt die Verbindung zwischen der Welt des Weins und des Oldtimer-Rennsports, wobei Tradition, Eleganz und Leidenschaft für Exzellenz gefeiert werden. Die Schweiz bleibt der wichtigste Exportmarkt für Franciacorta, wobei der Durchschnittspreis stetig steigt.

Die Ausgabe 2024 verzeichnete die Teilnahme zahlreicher Enthusiasten und Konkurrenten aus der ganzen Welt, was erneut die Bedeutung und das Prestige der Veranstaltung in der internationalen Automobillandschaft bestätigt. Das 1000 Miglia Warm Up Schweiz ist die letzte Veranstaltung vor dem Hauptrennen, das am 11. Juni in Brescia startet. Es waren fünfundzwanzig Autos beteiligt, die den Teilnehmern die Möglichkeit gaben, Zeitmessungstechniken zu erlernen oder zu verfeinern und ihre Navigationsfähigkeiten unter der Anleitung der besten 1000 Miglia-Profis zu vertiefen. Ausgehend von Ascona, am Ufer des Lago Maggiore, führte die Route durch die malerische zentrale Region der Schweiz und endete im oberen Tessin.

Zu den besonderen Gästen dieser Ausgabe gehörten Franciacorta und Scuderia Classiche, die Ben Dahlhaus, einen weltbekannten deutschen Schauspieler, begrüßten, der einen Fiat 1100 TV Spider fuhr. Nachdem er bereits vor drei Jahren an der Mille Miglia teilgenommen hatte, brachte Ben eine gewisse Erfahrung mit. Trotz gelegentlich widriger Wetterbedingungen war er von Anfang an absolut begeistert von dem Rennen. Seine Anwesenheit verlieh der Veranstaltung einen Hauch von Glamour und zog die Aufmerksamkeit der Medien und der Öffentlichkeit auf sich. Ben Dahlhaus nahm aktiv an verschiedenen Aktivitäten teil und teilte die Highlights des Rennens in den sozialen Medien.

„1000 Miglia Warm Up war absolut ein Ereignis, das ich immer in Erinnerung behalten werde. Ich war fasziniert von der familiären Atmosphäre und dem Teamgeist hier in der Schweiz. Ich möchte Franciacorta sehr für diese wunderbare Einladung danken und hoffe, dass meine nächste Reise nach Italien nach Franciacorta führt, damit ich die Region und ihre Weinkeller erkunden kann“, kommentierte der deutsche Schauspieler.

Die Veranstaltung wird von Scuderia Classiche unter Lizenz von 1000 Miglia organisiert.

Lesen Sie auch

MAIN PARTNERS

CNMI Camera Nazionale della Moda Italiana
Porsche Carrera Cup Italia
1000 Miglia
EMMYS

TECHNICAL
PARTNERS

Slow Food
Parmigiano Reggiano
Valoritalia

EDUCATIONAL
PARTNERS