Franciacorta ist Destination Partner des Michelin-Führers

31 Januar 2022

Im Oktober 2021 wurde Franciacorta die Ehre zuteil, ein Abkommen mit dem renommierten Michelin-Führer zu schließen, der seine Sterne für drei Jahre hier bei uns präsentieren wird. Die önogastronomische Wertschätzung und ein nachhaltiger Umweltansatz sind die Eckpfeiler dieses maßgebenden Bündnisses, das so zum Ausdruck der Philosophie wird, die das Franciacorta-Konsortium und alle seine Mitglieder schon immer ausgezeichnet hat. 

Die 19 Gemeinden des Franciacorta-Gebiets sind stark von einer, auf der Ebene der Önogastronomie reichen Vergangenheit und Gegenwart geprägt. In dieser Hügel-Umgebung entstand die italienische Herkunftsbezeichnung „Denominazione di Origine Controllata e Garantita“ (DOCG), die der Franciacorta-Methode gewidmet ist, dem Wahrzeichen einer Gegend, die schon immer zum Weinbau berufen war, auch dank der Nähe des Iseo-Sees, der die Temperaturschwankungen mildert. Neben dem pulsierenden Herzen des Weins, vereint das vielfältige gastronomische Angebot die Aromen von ländlichen Fleischgerichten aus dem Binnenland mit den Fischgerichten aus den Seengebieten. Auch hinsichtlich der „grünen Entwicklung“ hat Franciacorta schnell reagiert und einen Weinbau perfektioniert, der im Bereich der Nachhaltigkeit führend ist. Die Erzeuger haben sich zu einer Landwirtschaft verpflichtet, die immer mehr darauf achtet, die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren und die funktionale Biodiversität im Ökosystem der Weinberge zu verbessern.

Franciacorta ist stolz darauf, die Protagonisten der besten kulinarischen Qualität Italiens zu beherbergen: die Köche. Wir verdanken dem Gaststättengewerbe, das das Beste der italienischen Gastronomie repräsentiert, sehr viel. Unsere Weine finden in diesen Botschaftern des Geschmacks und des Made in Italy wertvolle Verbündete auf den wichtigsten Tafeln der Welt. Mehr noch, nach der schrecklichen Zeit der Schließung haben wir das Vergnügen, auf die Sterne in Franciacorta anzustoßen und sie mit Dankbarkeit und Freundschaft zu empfangen. Ich möchte Michelin dafür danken, dass sie die Franciacorta als Ort für die Bekanntgabe des Ergebnisses eines Jahres der Suche nach der Exzellenz ausgewählt hat, die seit jeher das Hauptziel der Winzer der Franciacorta ist, sagte Silvano Brescianini, Präsident des Konsortiums Franciacorta. Seine Worte unterstrichen, dass diese Partnerschaft eine wichtige Anerkennung ist, die in die Richtung geht, das große Engagement dieser Region und ihrer Bezeichnung zur Förderung des Made in Italy in der ganzen Welt zu belohnen.

Stolz und Ehre spiegeln sich auch in den Worten von Marco Do, Kommunikationsdirektor von Michelin Italiana, wieder, der Franciacorta als „den idealen Rahmen für die Fortsetzung unserer Entdeckungsreise zu den Weinprodukten einer Region mit langer Tradition und ihrer Einzigartigkeit, die es zu einem der Botschafter des Made in Italy in der ganzen Welt gemacht hat bezeichnete.

Und gerade das Reisen ist das Grundthema des Michelin-Führers: Er wurde im Jahr 1900 in Frankreich von den Brüdern André und Édouard Michelin, den Gründern des gleichnamigen Reifenherstellers, mit dem Ziel entwickelt, Autofahrer zum Reisen zu animieren. Um sie auf ihrer unsicheren und riskanten Reise zu unterstützen, erstellten die Gebrüder Michelin eine Broschüre für die Reisenden, die Karten, Verfahren für den Radwechsel, Tankstellen und eine Liste mit Adressen für die Verpflegung und Übernachtung enthielt. Die Gebrüder Michelin erkannten das wachsende Interesse an der gehobenen Gastronomie und stellten ein Team von „mysteriösen Besuchern“ oder Inspektoren, wie sie heute genannt werden, zusammen, die anonym Restaurants besuchen und bewerten sollten. Seit 1926 vergibt der Führer Sterne an Adressen der „Haute Cuisine“. Getreu seinem Ziel, das Reiseerlebnis zu verbessern, hat sich der Michelin-Führer in seiner 120-jährigen Geschichte weiterentwickelt, indem er die besten Restaurants hervorhebt, die erfreuliche und unvergessliche gastronomische Erlebnisse bieten, und ist zu einem Bestseller und zur Referenz der Weltgastronomie geworden.

Der Erfolg von Michelin ist das Ergebnis von Hingabe, Engagement und Fachwissen, Eigenschaften, die den Führer zu einem idealen Partner für Franciacorta machen, dessen Geschichte die gleichen Besonderheiten aufweist.

Lesen Sie auch

MAIN PARTNERS

logo michelin
CNMI Camera Nazionale della Moda Italiana
Porsche Carrera Cup Italia
1000 Miglia

TECHNICAL
PARTNERS

Slow Food
Parmigiano Reggiano
Calvisius
Acqua Panna
San Pellegrino
Valoritalia

EDUCATIONAL
PARTNERS